Hotline 0621/721432 (Montag - Freitag 09.00 - 18.00 Uhr)

AutoCult Bianco S Coupé (1977) (Brasilien)

Basis Volkswagen / Edition Kleinserien und Konstrukteure
89,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • AC05031
Über das Vorbild: Brasilianische Mischung Warum sollte es nicht auch möglich sein, mit... mehr
Produktinformationen zu AutoCult Bianco S Coupé (1977) (Brasilien)

Über das Vorbild:

Brasilianische Mischung

Warum sollte es nicht auch möglich sein, mit der in Brasilien gefertigten, bewährten VW-Technik einen sportlich ausgelegten Zweisitzer auf die Räder zu stellen, an dem die etwas flotter fahrende Klientel Gefallen finden würde? Diese Frage stellte sich der Designer Ottorino Bianco in der Mitte der 1970er Jahre in seiner brasilianischen Heimat.

Mit dem Metier von Sportwagen war der 43jährige - gebürtige Italiener - Ottorino Bianco seit Jahren vertraut und gründete im Jahr 1974 die Firma `Toni Bianco Competições` mit der Idee, als Rennstallbesitzer aktiv im Motorsport mitzumischen. Mit diesem Engagement keimte schon kurz danach der Wunsch auf, einen serienmäßigen kleinen Sportwagen mit Straßenzulassung herzustellen. Mangels Alternativen drängte sich der Einbau eines VW-Boxermotors auf. Für das Chassis wählte er den Serienrahmen und damals stärksten VW-Boxermotor des VW-`Fusca`mit 1,6 Litern Hubraum und einer maximalen Leistung von 65 PS. Naturgemäß war mit dieser Vorgabe verbunden, dass auch in seinem Sportwagen der Motor im Heck saß. Um damit nun einen extravaganten Traumwagen zu kreieren, legte Ottorino Bianco sein ganzes Augenmerk auf die Karosserie. Die Stimmigkeit und gedrungene Formgebung kann auch heutzutage noch entzücken und faszinierte auch die Besucher auf der Messe im Jahr 1976, als der Wagen auf der X. São Paulo Motor Show am Stand von `Toni Bianco Competições` erstmals dem Publikum gezeigt wurde – unter der Bezeichnung `Bianco S Coupé`. Das positive Echo, das die flache VW-Flunder bei der einheimischen Bevölkerung auslöste, genügte dem sportbegeistertem Ottorino Bianco, um den Wagen in einer kleinen Serienfertigung aufzulegen.

Bis zu 20 Fahrzeuge im Monat sollen in den Anfangszeiten das kleine Werk in
São Paulo verlassen haben. Aus unbekannten Gründen konnte diese Marge jedoch nicht lange aufrecht erhalten werden – am Ende der Fertigung dürfte es nur eine hohe zweistellige Zahl montierter Exemplare gewesen sein.

Kategorie: Serienmodell
Verpackung: Kunststoffvitrine
Maßstab: 1:43
Material: Resin
Hersteller: AutoCult
Auflage: 333 Stück einzeln durchnummeriert
Farbe: dunkelgrünmetallic, innen schwarz
Produktionsjahr: 2020
Fahrzeughersteller: Bianco
Weiterführende Links zu AutoCult Bianco S Coupé (1977) (Brasilien)